We've updated our site. If you encounter any issues, please contact us at contact.en (at) absinthes.com

Absinthe Adnams Absinthe Rouge 66% - 50cl

This product is currently not available.
$50.53 ¹
Content: 0.5 Litre ($101.06 ¹ / 1 Litre) Prices incl. VAT plus shipping costs

Produkt eingestellt

Adnams absinthe rouge is produced at the Adnams Copper House distillery in Southwold, UK. The vivid red colour is obtained entirely naturally from hibiscus flowers.

Aroma: Complex, floral and candied with subtle hints of wormwood.

Louche: Slow forming and thick, resulting in a liquid with the colour of parma violets.

Taste: Floral with the hibiscus flowers contributing a unique flavour that sits along side of the wormwood and anise to produce a creamy round and slightly sweet mid-palate and a long finish.

Red or Rouge Absinthes are extremely rare. One historical example exists, Absinthe Rosé Oxygénée by Rosinette, made famous by a publicity poster.

The current batch of Adnams Rouge is produced according to an improved recipe and it has a slightly different color than before (it is not as red as in the video). We would like to thank Simon Broadley-Pedersen for sharing his tasting notes with us:

"The new batch is INSANE!!! Out of the bottle it is a vibrant Provence blush rosé.. No way near as heavy as before.. The anise slightly reduced. The wormwood increased... Balanced perfection! The best flavour ever and the blush rosé makes for a pretty louche which when done, looks like feminine preban... And it tastes equally good. Top scores from me! This rouge is the best rouge going.... It's also far better than any vintage Spanish hibiscus absinthe like Germa or Volart."



Awards

Master Medal in the category "Ambre" at the Absinthe Masters 2013.

Serving Suggestion

- For one measure of absinthe (3cl), add 1 to 2 measures of chilled water (much less than you would usually add!).

- Also to be enjoyed over ice or straight.



This product contains alcohol and can only be delivered to adults. Proof of age will be required at delivery. Please enjoy responsibly.
  • Distillery or Brand : Adnams Copper House
  • Product Type: Absinthe
  • Description: Spirit
  • Country of Origin: UK, United Kingdom
  • Responsible Food Company: Adnams plc, Sole Bay Brewery, Southwold, Suffolk, IP18 6JW , UK
  • Net Quantity: 50cl
  • Alcohol Content: 66% vol
  • Usage Instructions: Mix with water before drinking.
See complete details

Weight: 1.04 kg
Dimensional Weight: 1.15 kg

Share

Full Details

Distillery or Brand: Adnams Copper House
Region: Andere
Product Type: Absinthe
Brand: Adnams
Base Alcohol: Neutral spirit
Description: Spirit
Absinthe Colour: Red
Country of Origin: UK, United Kingdom
Production Method: Distillation
Closure: Natural Cork
Authentic?: Yes
Responsible Food Company: Adnams plc, Sole Bay Brewery, Southwold, Suffolk, IP18 6JW , UK
Net Quantity: 50cl
Alcohol Content: 66% vol
Usage Instructions: Mix with water before drinking.

Customer evaluation for (12)

22 Feb 2017

even though I did not get a dark red color change when water was added I found the show put on quite interesting as it changed to a rather darker yellow color and the product taste was exceptional . and even though this was a strong absinthe I did not find any strong alcoholic bite but a melody of flowery flavor. as this seems to be an artisan product I would not expect uniformity but still a nice surprise

6 Dec 2016

Ich möchte meine Rezension vom 02/12/2016 etwas konkretisieren, ich war noch etwas verschnupft vom "mangelhaften" rot. Ich habe auch ein paar mehr gute Absinthe hier rezensiert, weshalb ich für ein einheitliches Bild etwas anpassen muss.

Die Bewertung ändert sich nicht, die passt, ich würde sie nur anders zusammensetzen. Aber der Reihe nach ;)

Die Flasche kommt sehr edel und gut verpackt an. Das Etikett ist matt mit glänzenden Verzierungen und bronze/bernsteinfarbener Schrift. Die Flasche ist in Ihrer Form ungewöhnlich, aber nicht unbekannt. Der Verschluss ist aus Kork mit Holzrand oben - statt üblich Kunststoff.
Die Farbe des Absinthes ist wirklich überhaupt nicht knallrot - woher auch ohne Farbstoff. Er ist aber genauso edel bernsteinfarben, Richtung Pfirsich. Nicht rot wie Wein, aber trotzdem hübsch. Keinesfalls aber wie im Video, die Produktbilder sind auch schon fraglich. Der Absinthe gleicht in der Farbe etwa de Schriftzug "Absinthe".
Der Geruch ist pur leicht blumig, aber von Alkohol geprägt. Bei 66% nicht unerwartet, geht aber auch dezenter.
Pur schmeckt er sehr stark nach "gutem" Alkohol, kein Fusel, aber man schafft es kaum einzelne Noten zu erkennen. Er ist pur scharf, nicht süß. Leicht bitter im Nachgeschmack, für mich "leider" kein Anis und Fenchel dominierend. Aber trotzdem irgendwie lecker. Aber pur muss echt nicht sein, das hatte ich bisher auch selten.
Der Absinthe opalisiert schwach bei Zugabe von Wasser. Das deckt sich für mich mit dem geringen Anisanteil. Er ist anschließend überwiegend creme-weiß. Vom rot bleibt nichts übrig. Er sieht _nicht_ aus wie im Video. Weder vorher noch nachher. Kein Weinrot zu Beginn und rosa nach Zugabe von Wasser.
Verdünnt (ich geh da maximal 1:4 vor) wird er deutlich besser und differenzierter. Eine Süße macht sich breit, geprägt vom Wermutanteil. Die Frische ist vom Fenchel noch erkennbar. Anis auch hier im Hintergrund, passt mir eigentlich gar nicht. Is aber trotzdem lecker. Er wird verdünnt weniger bitter, nur ganz zart im "späten" Nachgeschmack. Er ist aber auch wenig vielfältig. Wer den Mansinthe kennt weiß, was ich mit Vielfalt meine...

Der Absinth ist insgesamt gut, rund und lecker. Die starke Farbabweichung ist eigentlich nicht akzeptabel (-2 Sterne), sieht aber trotzdem außergewöhnlich gut aus (1 Stern). Es gibt in meinem Leben bisher bessere und schlechtere Exemplare, der hier liegt im oberen Mittelmaß von derzeit 9 Flaschen zu Hause und ca. 15 bekannten Sorten.

2 Dec 2016

Geschmacklich ein sehr schöner Absinth. Schmeckt sehr rund, wenig nach Alkohol und sieht zudem sehr sehr gut aus. Die Absinthnote würde ich als mittelstark bewerten. Ich mag Ihn sehr. Wobei da Produktbild sehr stark täuscht. Meiner ist nicht ansatzweise so rot wie hier zu sehen. Es ist mehr ein zartes rosé, fast mehr richtig Pfirsich. Sieht aber trotzdem toll und anders aus, aber wo das blutrote - auch aus dem Video herkommt - kann ich nicht nachvollziehen. Das zweite Bild hier trifft es eher, aber auch das ist noch stärker als in Echt.

Wenn er geschmacklich nicht so toll wäre, würde es nur 2-3 Sterne geben. Aber habe mir extra "rot" gewünscht, das gab was eben nicht.

30 Nov 2016

This is probably the best of the rouges I've had so far. Earlier I've tried Serpis Classic 65 (that I most probably will not buy again) and Awen Nature Rouge.

I think there's something with the reds (about the flavor) that I don't actually appreciate that much, but it's like a novelty (for me) with that red color and that's where I was a bit disappointed with this (Adnams Rouge). The color was actually pretty weak, even in the bottle, and louched it gave an almost "dirty" white when I thought it would become more pink(ish). This was probably just a "batch" thing, but if it had had the stronger colour that I expected it to it would get a four out of five stars rating from me (for a rouge), instead of just three.

The taste was really ok, but as I said above I think I'll (personally) stick to vertes and blanches (mostly) and just occasionally buy another rouge.*

*) There is one more rouge that I really have to try pretty soon though. A brand new Swedish red absinthe, named after (or in co-operation with) a Swedish heavy metal band called Wolf. Just kind of a hint here. ;-)

22 May 2016

Très bonne absinthe, goût original.
Par contre déçu de la couleur, un rouge pale une fois dans le verre et une fois troublé on est loin du rose de la vidéo. Dommage pour l'originalité, ça enlève le côté sympa qui m'a donné envie de l'avoir mais encore une fois à déguster elle est très bonne et je la recommande.

26 Mar 2016

A vey good absinthe, better than I expected. The red color is glorious, the louche is thick, changing from red to pink to white as more water is added. Aroma and taste are those of a good absinthe, not exceeding in anise, with a lovely and unobtrusive flowery note of hibiscus. Tasty and well balanced, without rough edges. A little sugar makes it even smoother. It's going to be a permanent guest in my home canteen.

18 Apr 2015

I thoroughly enjoyed this absinthe! A wonderful experience to taste, well balanced, and the louche is lovely. One of my best purchases yet! If you want to try something a little unique I highly recommend the rouge. A little personal note, try this without any sugar first and see how you like it. Enjoy it :)

9 Jan 2014

Très bonne absinthe, se boit bien.
Par contre l'hibiscus est difficile à trouver.

27 Jul 2013

Being that I'm relatively new to the absinthe experience, I must say I was quite surprised and pleased by this offering. The Adnams Rouge is not merely beautiful in the glass. It is delightfully delicate, well balanced and satisfying. This was my first venture away from the many verte's I have enjoyed, and I recommend this to anyone looking for something a bit different.

28 Mar 2013

This absinthe is a wild card. If you want to taste something you have never before, and still remain in the domain of real absinthes, this is the one. It actually really has a rich flowery flavour, is really smooth and has a nice, full and cloudy white/pink louche which makes ladies happy and tastes also pretty good.

10 Mar 2013

On perçoit un peu le goût de la fleur d'hibiscus. Elle un peu trop anisée à mon goût, mais pas trop sucrée. L'ensemble aromatique est cependant très intense tout en restant très équilibré et élégant, on en a largement pour son fric. Avec de l'eau, on ne voit plus tellement la couleur rouge, à moins de boire très tassé. La couleur reste cependant vaguement rosée, c'est appréciable. Un produit intéressant par son originalité, pouvant tenir une très bonne place dans un collection d'absinthes de haut niveau.

30 Jan 2013

A very pleasant experience.
From deep red in the bottle to a vibrant, jewel like ruby in the glass, a floral, toasted marshmallow scent with the promise of much anise, Adnams Rouge grabs the attention.
The louche is entertaining, with the rolling cloud effect being quite prominant through the ruby red, which then settles into a very pretty, pastel blushing pink.
With a pleasing mouth feel, the friuty, floral notes are well defined and quite delicious. Anise is solidly represented with a mellow wormwood presence leading into a nice finish.
Adnams Rouge will no doubt go on to form the basis of many interesting cocktails. It is certainly worth the effort should it be something a little different, yet still based on tradition you are wanting to enjoy.
I doff my hat to the UK.

N.B. This is personally based on 3 parts water - 1 part Rouge, no sugar.

Leave a review for this product
Write an evaluation

The fields marked with * are required.

Adnams stellt ausschließlich hochwertige Biere und Spirituosen her. Dies gelingt durch eine einzigartige Kombination der überlieferten Rezepte mit einem gewissen Maß von Experimentierfreude. 

Adnams kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken und ist zur gleichen Zeit zukunftsorientiert, da sie die neuesten technischen Entwicklungen, sowie einen respektvollen Umgang mit ihren Mitarbeitern und der Umwelt in ihrem Handeln berücksichtigen.

adnams

Der weiße Leuchtturm, der alle Gebäude in der Umgebung überragt, ist kennzeichnend für die pittoreske Stadt Southwold, an der Ostküste Englands. Vor einigen Jahrzehnten war Southwold als Heimat der britischen Flotte bekannt und hatte demzufolge einen hohen Bedarf an Bier. Auf dem Gelände von Adnams lassen sich die Brauaktivitäten über 670 Jahre zurückverfolgen und das Unternehmen Adnams selbst braut seit dem Jahr 1872 Bier.

2010 hat sich die Brauerei auf einen neuen Bereich spezialisiert: die Herstellung von hochwertigen Spirituosen. Die jahrhundertealten Kupferkessel wurden zu einer kleinen Destillerie umgewandelt, sodass dort Whiskey und andere Spirituosen destilliert werden konnten. Der Gin, sowie die anderen Spirituosen der Brennerei waren innerhalb kürzester Zeit so erfolgreich, dass die Brennerei im Jahr 2016 zwei neue Brennkessel erworben hat. Diese kombinieren die traditioneller Kupferkessel mit der neuesten Technologie. Die neuen Kupferkessel können Sie hier sehen.

Bei Adnams wird auf jedes Details Wert gelegt: dazu gehört die Auswahl der Rohmaterialien, die für die Herstellungen der Biere und Spirituosen verwendet werden. Die meisten stammen aus der direkten Umgebung der Brennerei. Vom Korn in das Glas!

Einen kurzen Film über die Adnams Brennerei können Sie sich hier anschauen (auf Englisch).

Customers also bought
Viewed
$50.53 ¹
0.5 Litre ($101.06 ¹ / 1 Litre)