We've updated our site. If you encounter any issues, please contact us at contact.en (at) absinthes.com

Absinthe Pierrot 65% - 50cl

Absinthe Pierrot 65% - 50cl
$40.07 ¹
Content: 0.5 Litre ($80.14 ¹ / 1 Litre) Prices incl. VAT plus shipping costs

In Stock

Absinthe Pierrot was a famous brand in the golden era of absinthe, symbolized by a white clown.

In 1906, Absinthe Pierrot was produced by the Abel Bresson distillery in Fougerolles. Nowadays, this absinthe is distilled by the Devoille distillery that is also located in Fougerolles. The recipe remained unchanged. The plants used for the production are partly grown in the distillery's own herb garden.

The taste is characterized by dominant notes of anise and fennel that are rounded off by grand wormwood. The recipe includes calamus, coriander, melissa and angelica as well.


This product contains alcohol and can only be delivered to adults. Proof of age will be required at delivery. Please enjoy responsibly.
  • Distillery or Brand : Paul Devoille
  • Product Type: Absinthe
  • Description: Spirit
  • Country of Origin: France
  • Artificial Colours: none
  • Responsible Food Company: Paul Devoille, 9 Rue des Moines Haut, 70220 Fougerolles, FR
  • Net Quantity: 50cl
  • Usage Instructions: Mix with water before drinking.
See complete details

Weight: 0.96 kg
Dimensional Weight: 1.40 kg

Share

Compare with similar items

Absinthe Soixante Cinq 65% - 70cl
Soixante Cinq is elegant and mellow, offering delicate aromas alongside fru...
Content 0.7 L ($77.00 ¹ / 1 L)
$54.21 ¹

In stock

Absinthe Libertine 68 Amer with Absinthe Spoon
Libertine 68 Amer and a classic absinthe spoon in a gift box. The Absinth...
Content 0.7 L ($69.00 ¹ / 1 L)
$48.32 ¹

In stock

Absinth Abel Bresson 72% - 50cl
This absinthe is recreated after a highly successful recipe from 1839 . Whil...
Content 0.5 L ($91.00 ¹ / 1 L)
$45.96 ¹

In stock

Full Details

Distillery or Brand: Paul Devoille
Product Type: Absinthe
Description: Spirit
Country of Origin: France
Artificial Colours: none
Responsible Food Company: Paul Devoille, 9 Rue des Moines Haut, 70220 Fougerolles, FR
Net Quantity: 50cl
Usage Instructions: Mix with water before drinking.

Customer evaluation for (3)

20 Nov 2019

komplexe Geschmacksentfaltung.

Hallo, hier möchte ich meine Meinung zum Absinthe Pierrot niederschreiben. Optisch auf jeden Fall ein Hingucker aus dem französischen Hause Devoille. Bisher sind meine Erfahrungen hier durchwachsen, daher bin ich sehr gespannt. Die 0,5l kommen in einem zarten, schlanken Fläschchen daher. Ein helles unaufdringliches Grün wird umrahmt von einem wirklich außerordentlich hübschen, eleganten Etikett. Der Verschluss ist aus Echtkork mit Holzumrahmung zum rausziehen.

Pur riecht er nicht sehr schön für meinen Geschmack, fast schon nach vergälltem Alkohol – also Richtung Desinfektionsmittel. Hat auch immerhin 65% Prozent.

Pur verkostet bleibt der Eindruck eines sehr starken Absinthes. Er ist sehr bitter und brennig, hinterlässt nach dem Abschlucken wie angegeben einen dominanten Fenchelgeschmack.

Den Louche habe ich mir gleich 2x angesehen, beim ersten Mal hab ich mir das Wasser auf die Tastatur geschüttet. Hat mich aber 2x nicht überzeugt. Er ist bestenfalls mittelmäßig, sehr zügig. Es bleibt ein weich grünes Getränk zurück, sehr blickdicht. Einzig gegen eine Glühlampe gehalten scheint Licht durch.

Er riecht ca. 1:2 nach nicht mehr viel. Allenfalls leicht leicht rosig, blumig. Nicht fruchtig, aber auch nicht so recht nach Kräutern.

Bisher habe ich nicht mehr viel erwartet, Geschmacklich zeigt er sich hier aber wirklich sehr komplex. Die erste Berührung mit der Zunge ist sehr süß. Fenchel, dicht gefolgt von Anis. Etwas Melisse oder Minze schmeckt man noch gut heraus. Laut Beschreibung Melisse. Behält man ihn im vorderen Teil des Mundes /der Zunge merkt man kaum bittere Noten, klar, der Sinn dafür liegt im hinteren Bereich. Also wird er erst mit dem Abschlucken leicht bitter um dann wieder zügig ins frische zurück zu kehren.

Ein super Erlebnis mit einigen Twists des Geschmackes.

Aus Interesse verdünne ich etwas mehr, ich hoffe das für mich weniger Angenehme bitter zu eliminieren.

Jetzt, etwa 1:4 (maximal) wird er freilich etwas dünner, fader, langweiliger. Das Bittere bleibt, es verschwindet mehr oder weniger der vordere Teil – damit wird er ehr langweilig. Im hinteren Teil bleibt es frisch und fenchelig.

Also, viel erwartet habe ich hier nach den Anfängern nicht mehr. Da hat er mich doch glatt überrascht. Das wesentliche, der Geschmack verdünnt mit Wasser war Gut (8 Punkte), gepaart mit subjektiv zu starken bitteren Noten (5 Punkte). Subjektiv! Überrascht und überzeugt hat mich der Pierrot durch seine Vielfältigkeit und seine Komplexität – Zumindest was das Wechselspiel anbelangt. (9Punkte). Macht in Summe etwas mehr als 7 Punkte. Ich runde auf. 8 Punkte in Summe.

Was könnte man besser machen? Komplex ist nur das Zusammenspiel der Dreifaltigkeit. Es fehlen Geschmacklich noch ein paar Ausreißmomente. Das bisschen Melisse zum Start ist da nicht präsent genug.

Aber auf jeden Fall sehr solide. Ich empfehle ihn für alle Genießer.

Beste Grüße aus Viernheim
Johannes B.

17 Nov 2019

Hallo, hier möchte ich meine Meinung zum Absinthe Pierrot niederschreiben. Optisch auf jeden Fall ein Hingucker aus dem französischen Hause Devoille. Bisher sind meine Erfahrungen hier durchwachsen, daher bin ich sehr gespannt. Die 0,5l kommen in einem zarten, schlanken Fläschchen daher. Ein helles unaufdringliches Grün wird umrahmt von einem wirklich außerordentlich hübschen, eleganten Etikett. Der Verschluss ist aus Echtkork mit Holzumrahmung zum rausziehen.

Pur riecht er nicht sehr schön für meinen Geschmack, fast schon nach vergälltem Alkohol – also Richtung Desinfektionsmittel. Hat auch immerhin 65% Prozent.

Pur verkostet bleibt der Eindruck eines sehr starken Absinthes. Er ist sehr bitter und brennig, hinterlässt nach dem Abschlucken wie angegeben einen dominanten Fenchelgeschmack.

Den Louche habe ich mir gleich 2x angesehen, beim ersten Mal hab ich mir das Wasser auf die Tastatur geschüttet. Hat mich aber 2x nicht überzeugt. Er ist bestenfalls mittelmäßig, sehr zügig. Es bleibt ein weich grünes Getränk zurück, sehr blickdicht. Einzig gegen eine Glühlampe gehalten scheint Licht durch.

Er riecht ca. 1:2 nach nicht mehr viel. Allenfalls leicht leicht rosig, blumig. Nicht fruchtig, aber auch nicht so recht nach Kräutern.

Bisher habe ich nicht mehr viel erwartet, Geschmacklich zeigt er sich hier aber wirklich sehr komplex. Die erste Berührung mit der Zunge ist sehr süß. Fenchel, dicht gefolgt von Anis. Etwas Melisse oder Minze schmeckt man noch gut heraus. Laut Beschreibung Melisse. Behält man ihn im vorderen Teil des Mundes /der Zunge merkt man kaum bittere Noten, klar, der Sinn dafür liegt im hinteren Bereich. Also wird er erst mit dem Abschlucken leicht bitter um dann wieder zügig ins frische zurück zu kehren.

Ein super Erlebnis mit einigen Twists des Geschmackes.

Aus Interesse verdünne ich etwas mehr, ich hoffe das für mich weniger Angenehme bitter zu eliminieren.

Jetzt, etwa 1:4 (maximal) wird er freilich etwas dünner, fader, langweiliger. Das Bittere bleibt, es verschwindet mehr oder weniger der vordere Teil – damit wird er ehr langweilig. Im hinteren Teil bleibt es frisch und fenchelig.

Also, viel erwartet habe ich hier nach den Anfängern nicht mehr. Da hat er mich doch glatt überrascht. Das wesentliche, der Geschmack verdünnt mit Wasser war Gut (8 Punkte), gepaart mit subjektiv zu starken bitteren Noten (5 Punkte). Subjektiv! Überrascht und überzeugt hat mich der Pierrot durch seine Vielfältigkeit und seine Komplexität – Zumindest was das Wechselspiel anbelangt. (9Punkte). Macht in Summe etwas mehr als 7 Punkte. Ich runde auf. 8 Punkte in Summe.

Was könnte man besser machen? Komplex ist nur das Zusammenspiel der Dreifaltigkeit. Es fehlen Geschmacklich noch ein paar Ausreißmomente. Das bisschen Melisse zum Start ist da nicht präsent genug.

Aber auf jeden Fall sehr solide. Ich empfehle ihn für alle Genießer.

Beste Grüße aus Viernheim
Johannes B.

11 Sep 2019

Another tasty absinthe from Devoille. In terms of flavour it could be considered a more restrained sibling of Devoilles 'Abel Bresson'. A good choise if you'd like to try an absinthe with a slightly bolder medicinal character without the risk of being overpowered by it. Will buy again.

Leave a review for this product
Write an evaluation

The fields marked with * are required.

Paul Devoille, France

devoille_distillery

1859: The distillery was founded by Xavier Devoille. His son, Paul Devoille, was very dedicated to developing the distillery, and worked hard on its growth. This is why up until this day, the distillery is named after him. Paul Devoille was a very important person in Fougerolles, he held the position of the major for many years.

1986: Due to the bad financial position the distillery was in, Jaques Veillet, the new owner of the distillery, decided to sell it to an experienced business man, who already invested into a couple of other distilleries inside and outside on France. René Miscault bought the distillery, and made some rapid administrational changes. He also expanded their product range, and opened the distillery for visitors to the public. These measures may seem drastic, however, they saved the distillery in the end. Today, Hugues Miscault, the son of René Miscault, runs the distillery.

 

Paul Devoille's Absinthe:

Their probably most popular absinthes, apart from the Libertines, and the Enigma Verte and Enigma Blanche. Absinthe Soixante-Cinq is a pretty interesting absinthe as well, with a quite spicy smell combined with a fruityness from the wine-alcohol base. Certainly, there are a lot of other spirits produced at Paul Devoille, such as eau-de-vies and liqueurs. From plum to strawberry, you can find nearly all of the common flavours.

Customers also bought
Limited
 Absinth Napoléon III Brut de Foudre 75,6% - 50cl
Absinthe Napoléon III brut de foudre (barrel-strength) is the strongest absin...
Content 0.5 L ($115.50 ¹ / 1 L)
$57.75 ¹

In stock

Bio
Destillerie Bourgeois: La Verte Bio-Absinth 72% - FR-BIO-01 - 20cl
Absinthe La Verte is produced by the Bourgeois distillery in traditional ways...
Content 0.2 L ($129.65 ¹ / 1 L)
$25.93 ¹

In stock

Absinthe Glass - Reservoir Pontarlier - High Quality
This absinthe glass is a new edition of the most classic glasses of the XIXth...
$15.32 ¹

In stock

Absinthe La Charlotte 55% - 50cl
La Charlotte has a powerful bitterness and a fruity nose. An easy and agreea...
Content 0.5 L ($68.36 ¹ / 1 L)
$34.18 ¹

In stock

Absinthe Le Coq Vert 65% - 50cl
The absinthe Le Coq Vert is produced by the Bourbonnaise distillery and it ...
Content 0.5 L ($91.92 ¹ / 1 L)
$45.96 ¹

In stock

Absinthe Spoon Henriod
This absinthe spoon has a very original shape. The central part, where the su...
$10.61 ¹

In stock

Viewed
$40.07 ¹
0.5 Litre ($80.14 ¹ / 1 Litre)