Bestsellerneue ProdukteSonderangebote

KOSTENLOSE LIEFERUNG INNERHALB DEUTSCHLANDS

Für Bestellungen über 80€


Hier finden Sie unsere Versandkosten und Lieferzeiten

Versand

Neueste Meinungen

Anislikör Sapont Anis mit Tannenlikör

Von Gerhard Hellriegel, Hinzugefügt am: 16/04/2018

einer der besten Anis die ich kenne! Ich habe inzwischen diverse andere probiert und komme immer wieder auf ihn zurück.
Mit Eiswürfel, ca. 1:5 mit Mineralwasser und einem Schuss Limettensaft - es gibt kaum was erfrischenderes und besseres!

Absinth Glas "Versailles" mit Reservoir

Von brustru, Hinzugefügt am: 16/04/2018

Sehr angenehm überrascht . Die Lieferung traf schon 1 Tag früher ein als angekündigt. Auch die Handelsrechnung für die Verzollung hat mich sehr erfreut. Nur zu empfehlen.

Absinth Fudge mit Blanche Neige - 100g

Von Johannes B., Hinzugefügt am: 07/04/2018

Ich finde es ja schön, wenn man ma was wagt. Mit den Fudge ist das ganz gut gelungen. Ich liebe dieses Zeug - ganz erhlich. Ich liebe Absinthe, also lag nichts näher als beides zu kombinieren.

Ich will jetzt hier kein Drama draus machen. DIe Cranberries passen besser als erwartet, deswegen wollte ich fast nicht bestellen, aber das wäre ein Fehler gewesen. Vom Absinthe bleibt vor lauter Fett, Butter und Zucker leider nicht viel über - man muss es schon wissen. Die Cranberries passen zwar, geben meiner Meinung nach dem Absinthe aber zu wenig Raum.

All in All sehr gut, aber leider auch sehr teuer. Bei Handarbeit kann ich das aber durchgehen lassen. Unbedingt mal probieren - man sollte Fudge aber schon mal probiert haben.

Johannes B.

Limitiert

Absinth Zâca – Willy Bovet

Von Johannes B., Hinzugefügt am: 07/04/2018

Heute probiere ich den limitierten Schweizer Bleue Zâca, Flasche 36 von 500. Optisch natürlich ein Hingucker. Blaue, schlanke Flasche mit einem fluoreszierenden Etikett, mehr oder weniger. Leuchtet nicht so stark wie die Aufkleber früher  Seine 65% verstecken sich hinter einem milden, zarten und frischen Geruch. Er riecht überdurchschnittlich gut und lecker. Der Trinkgenuss ist pur durchaus zu gebrauchen – hier besticht er durch eine angenehme Süße, nichts Bitteres. Im Abgang natürlich schön warm.

Die Angabe „Metallschraubverschluss“ stimmt im übrigen nicht. Unter verschweißten Kunststoff befindet sich ein silbern-grauer Kunststoffstopfverschluss. Komplett Kunststoff. Das ist ok, ich lege keinen Wert auf Kork der eigentlich nur Nachteile hat.
Klar trinkt man einen Absinthe nicht pur, selten schmeckt das auch. Hier ist es der Fall für ganz ernste Abende, Scheidungen, Geburten und Weltuntergang hervorragend geeignet.

Er opalisiert sehr träge und anfangs schwach, bei dem Alkoholgehalt auch nicht anders zu erwarten. Am Ende seine Reise steht ein sehr dichter, weißer Nebel wie es sein soll. Weniger ölige schlieren als erwartet, aber denoch nett anzusehen.

Etwa 1:4 verdünnt riecht er nach fast gar nichts. Auch mal was. Was Langweiliges. Geschmacklich jetzt sehr sehr mild. Erinnert mich an den Absinthe Amer, der trotz der hohen Prozente erstaunlich mild ist. Hier auch. Es dominiert kein klarer Geschmack, Fenchel und Anis liegen vor dem Wermut. Er ist jetzt etwas bitterer als angenommen, aber immer noch unterdurchschnittlich – so wie ich es mag. Geschmacklich hätte ich mehr erwartet, er ist dennoch sehr interessant, süß und lecker.

Insgesamt schwanke ich zwischen 4 und 5 Sternen. Er bietet einige Überraschungen – vor allem pur, lässt aber in der üblichen trinkweise etwas nach. All in all lasse ich mich zu 5 Sternen hinreisen, da ja nach 500 Flaschen schluss ist :)
Vom Geschmack eignet er sich für Anfänger, Profis werden nichts großartiges spezielles finden – sich aber sicher auch am edlen Geschmack erfreuen. Weiter empfehlen kann ich ihn auf jeden Fall.

Beste Grüße und frohes Trinken
Johannes B.

Gin Rubus Gin

Von Ginie, Hinzugefügt am: 05/04/2018

Sehr feiner Gin!!!
Auch der Service und die schnelle Lieferung waren top!