Absinth Amave Verkostungsnotizen von Stefanie

Absinth Amave stammt aus der Zufanek Brennerei in Tschechien und ist der erste Blanche nach einer Reihe außergewöhnlicher Vertes aus dem Hause Zufanek. Martin Zufanek’s Amave ist von klassischen Schweizer Bleues inspiriert, bringt aber noch eine fruchtige Note mit an den Tisch.

Farbe: Klar

Louche: Wunderschöne, ausgeglichene Trübung, der sich relativ schnell formt. Man merkt, dass nicht zu viel Sternanis enthalten ist – die Trübung wird nicht vollständig undurchsichtig.

Aroma: Klassischer Duft von Anis, mit leichten Zitrus-und Vanillearomen. Insgesamt hat der Amave ein rundes und frisches Aroma.

Geschmack: Leicht süßlicher Geschmack mit einer dezenten, bitteren Nuance. Anis und Wermut sind gut ausgeglichen.

Abgang: Kein besonders lang anhaltender Geschmack mit einem leicht süßlichen Eindruck. Er eignet sich besonders gut als Einsteiger Absinth, da er sich leicht trinken lässt, nicht zu süß und auch nicht zu bitter ist. Man kann durchaus mehrere Gläser davon genießen, um sich von der ausgewogenen Mixtur zu überzeugen.

AMAVE Absinth online kaufen

 

29€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.