Absinthe Bourgeois - 50cl

Ihre Meinungen : für 9 Kommentare  /  Einen Kommentar hinterlassen.

Rated 3.5/5 based on 9 customer reviews
 €38.00 In stock
38 € 76 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Absinthe Bourgeois - eine Absinth Marke aus der Belle Epoque. Dies ist zwar nicht der Originalabsinth aus dieser Zeit, er soll jedoch das Gefühl von Nostalgie in Ihnen erwecken. Das dazugehörige Poster ist weltbekannt und hing früher in nahezu jedem Café und Bistro in Paris um 1915.

Absinthe Bourgeois verfügt über starke Noten von Anis, ist süß und durch die Art der Herstellung natürlich grün gefärbt. Beim klassischen Ritual werden Sie den Anis kribblen spüren und noch einige weitere interessante Kräuternoten herausschmecken können. Wir sind überzeugt dass dieser Absinth über ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt.

Dieser Absinth ist eine Anlehnung an die Belle Epoque - und soll seinem historischen Vorgänger gerecht werden! Die dunkle Flasche schützt den wertvollen Inhalt vor dem Licht, um eine zu frühe Verfärbung abzuwenden.
...Mehr erfahrenWeniger erfahren

Versandkosten für dieses Produkt in der ausgewählten Menge:

Bestimmungsland:  


Bundesland:  

Standard Versand:

Die Lieferzeit beträgt 6 bis 14 Tage
16 €

Express Versand mit DHL:

Die Lieferzeit beträgt 2 Tage
43 €

Teilen

  • Inhalt :
    50cl
  • Versandgewicht :
    1,152 kg
  • Brennerei :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
    55% vol
  • Eigenfarbe :
    Grün
  • Farbstoffe :
  • Bezeichnung :
    Bitterspirituose
  • Lebensmittelunternehmer :
    Distillerie les Fils d'Emile Pernot, 8 Au Frambourg, 25300 La Cluse-et-Mijoux, FR
  • Verwendung :
    vor dem Verzehr, mit Wasser zu mischen
  • Herstellungsverfahren :
  • Ort / Region :
    Pontarlier
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Produkttyp :
    Absinthe

Emile Pernot, Frankreich

1899 :

gründete der junge Emile-Ferdinand Pernot zusammen mit den Parrot Brüdern die “Emile Pernot et Cie” Destillerie in Pontarlier. Emile-Ferdinand selbst stammte aus Fougerolles, wo er seine Ausbildung zum Brennmeister absolvierte. Emile-Ferdinand's Sohn, Emile-Joseph registrierte dann schliesslich den Namen "Emile Pernot".

2009 :

ist die Destillerie umgezogen: Aus dem Zentrum Pontarliers nach La Cluse etMijoux, am Fuße des Château de Joux. Direkt in das Gebäude, in dem sich früher die Cousin Jeune Destillerie befand – jenes Gebäude, in dem der junge Emile-Joseph Pernot vor einem Jahrhundert seinen Absinth Handel betrieb.
Der wohl bekannteste und am meisten verkaufte Absinth ist zweifelsohne der Roquette 1797. Wie Sie vielleicht wissen, braucht die Herstellung eines guten Absinths seine Zeit – dies war auch beim Roquette der Fall. Seit 2010 haben auch die Absinthe Berthe de Joux und La Maison Fontaine wachsende Erfolge bei Emile Pernot zu verzeichnen. Desweiteren erfreut sich der Absinthe Authentique in diesem, wie auch im letzten Jahr wachsender Beliebtheit.

Absinth Destillation bei Emile Pernot :


Die zwei Kupferdestillierkolben von Emile Pernot sind schon um die hundert Jahre alt und wurden Anfang 1900 in einer bekannten Fabrik namens Egrot hergestellt. Sie wurden individuell für die Herstellung von Absinth angefertigt und sind bis zum heutigen Tag die einzigen ihrer Art. Diese Apparate ermöglichen es Emile Pernot, einzigartig hochwertige Absinthe – und das seit nunmehr einem Jahrhundert – herzustellen.

Ihre Kommentare

9 Beurteilung(en)      |      Durchschnittliche Trefferzahl :

Von The Hollow Fairy

Hinzugefügt am: 02/07/2018 Deutsch

Durchschnittlicher Absinth für einen extravaganten Preis! Wer nicht so auf starke Erde-, Anis- und Alkohol-Noten steht, sollte zum 'Rêves de 1900" greifen - da stimmt nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Von Dracula

Hinzugefügt am: 16/06/2018 Deutsch

Die Farbe des 'Bourgeois' ist wunderschön gelb grün. Leider enthält 'Bourgeois' sehr, sehr intensive Anise Noten, die mir zu schaffen mach(t)en! (ich bin Anis-Allergiker ;(). Der Taste ist bitter, leicht süß. Staubig. Ich hatte ihn mir unglaublich frisch, wermutig, voll, aber gleichzeitig, leicht vorgestellt. Ich wurde überrascht - nicht gerade positiv... Wer gern mal satte 38 Euro für einen mittelmäßigen Absinth ausgeben will, soll ihn hier kaufen. Ich rate Euch jedoch wirklich dazu, das nochmal zu überdenken. Es gibt wirklich schöne, französische, nicht viel anishaltige Absinthe (z. B. Libertins Fleur d'Absinthe, Perroquet, Vieux Pontarlier...). Aber diesen zu kaufen - lohnt sich einfach nicht... ;(

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

38 €
76 €/Liter