Absinthe Green Velvet VAL. 275 – La Bleue - 70cl

Ihre Meinungen : für 3 Kommentare  /  Einen Kommentar hinterlassen.

Rated 5/5 based on 3 customer reviews
 €87.00 In stock
87 € 124,50 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Der Green Velvet Blanche ist ein Blanche der höchsten Klasse. Hergestellt im Geburtsort des Absinth basiert dieser Absinth auf einem Originalrezept von 1898.

Mit Kräutern aus dem Juragebirge und Wasser aus dem Val-de-Travers verfügt dieser Absinth über einen milden Geschmack. Der weiße Green Velvet birgt vor Allem Nuancen von Zitronenmelisse und Süßholz, die man zwischen den anderen Kräutern herausschmecken kann. Diese Kombination verschiedener Aromen macht diesen Absinth auch zu einem perfekten Cocktailbestandteil – seine Leichtigkeit, seine samtige und zugleich intensive Art gibt jedem Cocktail einen individuellen Geschmack.



Farbe: Kristallklar.

Louche: Schnell und neblig wie ein leichter, heller Schleier.

Aroma: Anis und Wermut, harmonisch eingebunden in den Geschmack von Süssholz mit einer leichten Note von Zitronenmelisse.

Geschmack: Der erste Schluck erscheint angenehm durch in Süssholz getauchtem Anis, und wird gefolgt von einem Hauch frischer Zitronenmelisse und einer sich entfaltenden Mischung aus Wermut und Sternanis.

Abgang: Mit der Frische der Zitronenmelisse als Hauptkomponente entsteht ein kurz gezogener und doch pikanter Abgang, der eine weiche Bitterkeit im Gaumen hinterlässt.

Rezensionen
— "Dies ist schlicht und einfach der beste Absinthe und eine Bereicherung für die Welt der Cocktails." Armin Azadpour, Chef de Bar, Grande Zürich
...Mehr erfahrenWeniger erfahren

Versandkosten für dieses Produkt in der ausgewählten Menge:

Bestimmungsland:  


Bundesland:  

Standard Versand:

Die Lieferzeit beträgt 6 bis 14 Tage
33,50 €

Express Versand mit DHL:

Die Lieferzeit beträgt 2 Tage
48,50 €

Teilen

  • Inhalt :
    70cl
  • Versandgewicht :
    1,6 kg
  • Brennerei :
  • Marke :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
    48% vol
  • Eigenfarbe :
    Klar
  • Farbstoffe :
  • Bezeichnung :
    Bitterspirituose
  • Lebensmittelunternehmer :
    RUEVERTE GmbH, Herrgasse 3, 79294 Sölden, DE
  • Verwendung :
    vor dem Verzehr, mit Wasser zu mischen
  • Herstellungsverfahren :
  • Ort / Region :
    Couvet / Val-de-Travers
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Produkttyp :
    Absinthe

Gaudentia Persoz, Schweiz

Die Inhaberin dieser Destillerie heißt Gaudentia Persoz, und sie ist die erste weibliche Absinth-Brennerin – diese Eigenschaft trägt zu der Einzigartigkeit der Absinthe aus dieser Destillerie bei. Die Brennerei ist Mitglied der Genossenschaft “Les Artisans de l'Absinthe”. Sie hat ihren Sitz in Fleurier im le Val-de-Travers, wo die ursprünglichsten der „echten“ Absinthe zu finden sind. Die Brennerei wird im familiären Rahmen handwerklich betrieben.

Gaudentias Ehemann, Jean-Michel Persoz, ist verantwortlich für das Marketing und den Vertrieb der Destillerie, und zusammen bildet das Ehepaar ein unschlagbares Team.

Ihre Kommentare

3 Beurteilung(en)      |      Durchschnittliche Trefferzahl :

Von Johannes B.

Hinzugefügt am: 03/02/2017 Deutsch

Hallo,

nachdem auch der ABSINTHE GREEN VELVET VAL. 340 einen guten, wenn auch nicht überragenden Eindruck hinterlassen hat, bin ich auf den Val. 275 gespannt - vor allem, weil er mit Geschmack von Süßholz beschrieben wird.

Die Flasche ist sehr dunkelgrün gefärbt. Sieht fast schwarz aus mit grünlichen Schimmer. Der Verschluss aus Kunststoff und Holz. Auch wieder ein massives, elegantes Glas.

Der Absinthe ist wirklich sehr klar, keinerlei Farbe zu erkennen. Pur riecht er wenig nach Alkohol, frisch und ein wenig blumig.
Pur schmeckt er für seine eher schmalen 48% schon brennig, aber noch angenehm. Man kann ihn definitiv pur genießen, da schmeckt man deutlich Anis und auch Süßholz ist in nicht ungeringen Maße spürbar.

Der Louche ist sehr schnell und dicht nebelig. Es bilden sich sehr schöne Schleier beim langsamen eintropfen.

Mit Wasser verdünnt, hier ist 1:4 eigentlich schon ausreichend, bleibt der Geruch nahezu unverändert erhalten, etwas mehr Anis kommt durch.

Geschmacklich für mich jetzt ein wahrer Hochgenuss. Intensiver Anis und welch positive Überraschung, der Salmiak/Lakritz/Süßholzgeschmack bleibt erhalten und trift genau meinen Geschmack. Er ist mittel-süß, kein bisschen bitter und sehr sehr lecker und weich. Vor allem der Nachgeschmack bleibt erfrischend im Mund wie das frische Gefühl von Mundwasser - ohne Spaß! Ganz hervorragend und bei mir bisher noch nicht dagewesen. Die erwähnte Zitronenmelisse merkt man erst nach dem Abschlucken dezent, aber auffällig wahrnehmbar. Trägt zur sommerlichen Frische sicher seinen Teil bei-
Der Geschmack ist also überraschend, im Gegensatz zu oben genannten Bruder/Schwestern Absinthe aus dem Hause. Überraschend mild und frisch, wenig bitter, viel Anis und Süßholz. Er ist vor allem sehr Vielfältig, man kann hier so viel verschiedenes gut und klar rausschmecken.

Interessant übrigens auch, dass sich an meinem Glas leichte Ölschlieren bilden. Ich glaube der hohe Anteil ätherischer Öle macht das ganze so rund und weich.

Diesen Absinthe kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen. Nicht der typische Absinthegeschmack, aber ohne zu weit davon entfernt zu sein, für Kenner und Einsteiger gleichermaßen einzigartig und Überraschend.
5 Sterne gehen ganz klar raus. Ich denke meine Top3 (Die niemals leer sein werden in meinem Hause) muss ich auf eine Top5 erweitern...

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

87 €
124,50 €/Liter