Absinthe La Capricieuse - 70cl

Auch erhältlich in: Inhalt 20cl

Ihre Meinungen : für 20 Kommentare  /  Einen Kommentar hinterlassen.

Rated 4.5/5 based on 20 customer reviews
 €60.00 In stock
60 € 85,50 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

La Capricieuse entfaltet eine bemerkenswerte Palette an Aromen und eine delikate Herbe im Abgang. Ein „Bleue“ voller Komplexität.

Er ist aus mehr als 10 Pflanzen hergestellt und entstammt demselben Rezept wie der Clandestine (1935).
Der Capricieuse enthält mehr Alkohol, er bietet mehr Aromen, ist dafür aber weniger mild.
Er ist einer der ersten im Val-de-Travers gebrannten Absinthe, dem historischen Zentrum des Getränks. Seine Produktion verläuft im handwerklichen Rahmen und bezieht nur vollständig natürliche Produkte ein.

Für die Liebhaber starker Emotionen !
...Mehr erfahrenWeniger erfahren

Versandkosten für dieses Produkt in der ausgewählten Menge:

Bestimmungsland:  


Bundesland:  

Standard Versand:

Die Lieferzeit beträgt 6 bis 14 Tage
16 €

Express Versand mit DHL:

Die Lieferzeit beträgt 2 Tage
43 €

Teilen

  • Inhalt :
    70cl
  • Versandgewicht :
    1,152 kg
  • Brennerei :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
    72% vol
  • Eigenfarbe :
    Transparent
  • Farbstoffe :
  • Bezeichnung :
    Bitterspirituose
  • Lebensmittelunternehmer :
    RUEVERTE GmbH, Herrgasse 3, 79294 Sölden, DE
  • Verwendung :
    vor dem Verzehr, mit Wasser zu mischen
  • Herstellungsverfahren :
  • Ort / Region :
    Couvet / Val-de-Travers
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Produkttyp :
    Absinthe

Artemisia Bugnon, Schweiz

Claude-Alain Bugnon war der erste illegale Brenner der Schweiz, der von der Regierung im Frühjahr 2005 den Status legaler Brenner erhalten hat.

Jahrelang war er für eine gewisse Menge von Absinthe verantwortlich, die im Geheimen destilliert wurde. Dies hat seiner Region sehr viel Beachtung eingebracht. Sein Absinthe La Clandestine ist einer der besten Schweizer La Bleue, die heutzutage erhältlich sind. Seine Brennerei befindet sich in Couvet, in einer ehemaligen Metzgerei.

Jeder Brennkessel hat ein Fassungsvermögen 145 Litern und kann 95 Liter von Absinthe hervorbringen. Die Kessel haben nur eine Wand, was sie von einem Wasserbad Brennkessel unterscheidet, der häufiger in Frankreich verwendet wird. Claude-Alain findet, dass die stärkere Hitze eine bessere Extraktion der Kräuter ermöglicht.

Ihre Kommentare

20 Beurteilung(en)      |      Durchschnittliche Trefferzahl :

Von Nicole & Peter

Hinzugefügt am: 22/06/2014 Deutsch

La Capricieuse riecht nach frischem Anis und Wiese. Die Trübung kommt langsam, aber dafür sehr dicht. Den Geschmack dominieren am Anfang Anis, Wiese und Alkohol sowie Melisse und etwas Zitrusartiges. Im Abgang schmeckt man den Wermut. Die Komplexität dieses Absinthes wird erst beim zweiten Glas spürbar.

Sterne: 3

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

60 €
85,50 €/Liter