Absinthe La Valote Martin: Belle Epoque - 1L

Auch erhältlich in: Inhalt 50cl

Bisher sind keine Kommentare vorhanden,  Einen Kommentar hinterlassen.

 €60.00 In stock
60 € 60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Belle Epoque wird von Philippe Martin in der La Valote Brennerei destilliert, im Dorf Môtiers, im Val-de-Travers, der Geburtsstätte des Absinthe.

Philippe Martin lebt dafür, um die Grüne Fee bekannter zu machen. Außerdem ist er stets bemüht seine Absinthe so authentisch wie möglich zu komponieren, dabei achtet er immer auf höchste Qualität.

Das Etikett zeigt ein Poster aus der Zeit es Absintheverbots, in der Schweiz. Ein Mann der Prohibition/Gesetzeshüter, steht über der toten grünen Fee. Im Hintergrund ist Helvetica (weibl. Personifizierung und Symbol der Schweiz) zu erkennen, sie weint in Trauer um die grüne Fee.

...Mehr erfahrenWeniger erfahren

Versandkosten für dieses Produkt in der ausgewählten Menge:

Bestimmungsland:  


Bundesland:  

Standard Versand:

Die Lieferzeit beträgt 6 bis 14 Tage
16 €

Express Versand mit DHL:

Die Lieferzeit beträgt 2 Tage
46 €

Teilen

  • Inhalt :
    1L
  • Versandgewicht :
    1,47 kg
  • Brennerei :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
    54% vol
  • Eigenfarbe :
    Klar
  • Farbstoffe :
  • Bezeichnung :
    Spirituose
  • Lebensmittelunternehmer :
    RUEVERTE GmbH, Herrgasse 3, 79294 Sölden, DE
  • Verwendung :
    vor dem Verzehr, mit Wasser zu mischen
  • Herstellungsverfahren :
  • Ort / Region :
    Môtiers / Val-de-Travers
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Produkttyp :
    Absinthe

La Valote Martin, Schweiz

Die Brennerei von Philippe Martin befindet sich in Boveresse, im Val-de-Travers, dem Geburtsort des Absinths. Er hat die Destillerie im Jahr 2014 von seinem Vater Francis Martin übernommen und führt seitdem die Familientradition fort.

In einem malerischen Gebäude, der „Maison des Chats“ (dem Katzenhaus) stellt Philippe 10 verschiedene Absinthe her. Viele Kräuter, die er dafür verwendet, baut Philippe im eigenen Kräutergarten direkt vor dem Haus an.

Sein Vater, Francis Martin war zuvor 33 Jahre lang als Schwarzbrenner aktiv. Als Absinth im Jahr 2005 in der Schweiz legalisiert wurde, hat auch Francis die Lizenz zu legalen Herstellung erhalten.

Ihre Kommentare

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

60 €
60 €/Liter