Absinthe Libertine 68 Amer - 20cl

Auch erhältlich in: Inhalt 70cl

Ihre Meinungen : für 42 Kommentare  /  Einen Kommentar hinterlassen.

Rated 4/5 based on 42 customer reviews
 €16.00 In stock
16 € 80 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auf Lager

Dank eines kräftigen Großen Wermuts entwickelt der Libertine 68 eine geschmackvolle Herbe. Für Freunde bewegender Erlebnisse.

Nach dem Libertine 55 und dem Libertine 72 ist dies der dritte Absinthe der Serie. Er wurde bei den „Absinthiades de Pontarlier“ im Jahr 2004 preisgekrönt.Der Libertine 68 Amer wird nach einem Rezept von 1894 hergestellt und stellt ein authentisches Produkt dar.Es werden ausschließlich pflanzliche Rohstoffe verwendet. Die Farbe ist zu 100% natürlich.

Enthalten sind großer Wermut, grüner Anis, Sternanis, Süßholz, Fenchel, Koriander, Melisse, Ysop und Ehrenpreis.
Eine Besonderheit des Libertine 68 Amer besteht darin, dass er durch eine Zusammenstellung von Destillaten entsteht: jede der einzelnen Pflanzen wird in Alkohol angesetzt und vor dem Zusammenmischen für sich destilliert.

Ein ausgezeichneter Absinthe mit stählernem Charakter!
...Mehr erfahrenWeniger erfahren

Versandkosten für dieses Produkt in der ausgewählten Menge:

Bestimmungsland:  


Bundesland:  

Standard Versand:

Die Lieferzeit beträgt 6 bis 14 Tage
11 €

Express Versand mit DHL:

Die Lieferzeit beträgt 2 Tage
39,50 €

Teilen

  • Inhalt :
    20cl
  • Versandgewicht :
    576,00 g
  • Brennerei :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
    68% vol
  • Eigenfarbe :
    Grün
  • Farbstoffe :
  • Bezeichnung :
    Bitterspirituose
  • Lebensmittelunternehmer :
    Paul Devoille, 9 Rue des Moines Haut, 70220 Fougerolles, FR
  • Verwendung :
    vor dem Verzehr, mit Wasser zu mischen
  • Herstellungsverfahren :
  • Ort / Region :
    Fougerolles
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Produkttyp :
    Absinthe

Paul Devoille, Frankreich

Die Paul Devoille Destillerie in Fougerolles, Frankreich befindet sich seit ihrer Gründung im Jahre 1859 in Familienbesitz.

1859:

Die Destillerie wird von Xavier Devoille gegründet. Sein Sohn, Paul Devoille, arbeitet mit sehr viel Leidenschaft and dem Aufbau und der Expansion des Betriebs, und deshalb trägt die Brennerei auch noch heute seinen Namen. Überhaupt war Paul Devoille ein einflussreicher Mann in Fougerolles: er hatte für lange Zeit das Amt des Bürgermeisters inne.

1925:

Paul Devoille überträgt die Destillerie seinem Schwiegersohn, Raymond Gouttefroy. Er führte das Unternehmen im Sinne seines Schwiegervaters weiter, und die Destillation war seine große Leidenschaft. Ihm hat es Frankreich auch zu verdanken, dass in den 60er Jahren die Destillation von Himbeerschnaps und Williamsbirnenschnaps gesetzlich zugelassen wurde.

Paul Devoille's Absinthe:


Der wohl bekannteste Absinth aus dem Hause Devoille ist der Libertine, der nach einem Rezept aus dem Jahre 1894 hergestellt wird. Der Inhaber der Destillerie soll das Rezept selbst wieder entdeckt haben. Eine Mischung aus Mazeration und Destillation sind die Basis für dieses Rezept, und jede Pflanze wird einzeln mazeriert, und danach weiter destilliert. Nach der Zusammenmischung der verschiedenen Destillate wird das Ergebnis noch einmal mazeriert, welches den Absinthen die grüne Farbe verleiht. Neben den Libertines, sind der Enigma Verte und Enigma Blanche sehr bekannt. Absinthe Soixante-Cinq ist auch ein renommierter Absinth, der über eine sehr kräftige Kräuternote verfügt, die jedoch von der leichten Süße des Weinalkohols sehr gut ausgeglichen wird.

Ihre Kommentare

42 Beurteilung(en)      |      Durchschnittliche Trefferzahl :

Von Nicole & Peter

Hinzugefügt am: 22/06/2014 Deutsch

Er riecht muffig süß und etwas nach Schweiß (Moschus). Die Farbe ist braun-grün und bleibt auch nach der Wasserzugabe bestehen. Die Trübung ist okay und stellt sich flott ein. Beim Trinken kommt eine gewisse Muffigkeit durch (fast wie abgestanden) sowie ein alkoholisch, kräutriger Geschmack. Herb.

Sterne: 2

Von Pipo

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Der Libertine 68 Amer ist ein hervorragender Absinth – Ich kann ihn nur weiterempfehlen! Besonders Kenner werden ihre Freude an ihm haben.

Von duperon monique

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Viel bitterer als der Mansinthe – ein komplett anderer Geschmack, aber erfrischender.

Von BK

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Interessant, aber sehr unterschiedlich zu den Absinthen, die ich normalerweise bevorzuge (Lemercier Absinthe Amer). Der Duft und der Geschmack ist anders – was mich verunsichert hat. Nicht unbedingt schlecht, aber vielleicht ein künstlicher Geschmack? (Meine Frau meinte, er riecht nach Schweiss!) Aber ich muss auch sagen, dass ich gerade mein drittes Glas trinke, und er mir langsam ans Herz wächst. Dennoch weiss ich noch nicht, ob ich ihn nochmal bestellen werde.

Von Matty

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Ich bin kein Experte (habe bisher 11 Absinthe probiert) aber ich fand diesen Absinth sehr wohlschmeckend – mit tollem Wermuteffekt. Wenn Ihr eher ein Fan bitterer Absinthe seid, kann ich diesen hier empfehlen. Guter Preis, hübsche Trübung, und der Wermut kommt sehr erfrischend am Schluss.

Von Paolo Piaser

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Ich bin zwar kein Experte, aber ich muss sagen, dass dieser Absinth mich überrascht hat. Er entwickelte eine starke, nebelige Trübe beim Mischen, was sehr schön anzuschauen war. Er schmeckte mild, ein wenig bitter, aber nicht zu sehr (Ich füge normalerweise nur ein Viertel von einem Zuckerwürfel hinzu), zärtlich, mit einem Hauch von Melisse, während Wermut und Anis den ganzen Mundraum einnahmen.... Eine tolle Überraschung, dieser Absinth hat meine Aufmerksamkeit geweckt und verdient! Manchen könnte er etwas zu sehr nach Likör schmecken, aber das könnte nur passieren, wenn man ungefähr 4 Gläser am Tag davon trinkt glaube ich. Ich kann diesen Absinth an Jeden weiterempfehlen, aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und weil ich glaube dass er Kenner wie Amateure gleichermaßen begeistern kann – der Libertine hat Charakter!

Von timh651

Hinzugefügt am: 18/05/2012 Deutsch

Ein guter Absinth. Er entwickelt eine sehr dichte Trübe und hinterlässt einen angenehmen Geschmack von Wermut und Anis.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

16 €
80 €/Liter