Absinthe des Chats - 70cl

Disponible également en : Contenance 20cl

Vos avis : pour 2 commentaires  /  laissez le votre.

Rated 4/5 based on 2 customer reviews
 €55.00 In stock
55 € 78,50 €/Litre TVA incluse, livraison séparée.
L'absinthe des Chats est une absinthe Suisse très ronde et rafraîchissante. Elle est distillée d'après une recette originale datant des années 1860. Son caractère exceptionnellement doux et léger la différencie des autres Bleues du Val-de-Travers. La recette est composée de 14 plantes, 6 sont cultivées par le distillateur Kevin Nebel lui-même dans le jardin de la Maison des Chats à Boveresse, dont la grande absinthe, l'anis et le fenouil.

Les plantes sont séchées minimum deux ans dans le grenier avant d'être prêtes à être distillées pour l'absinthe des Chats. Le distillateur Kevin Nebel utilise un alambic en cuivre de 30L provenant de la société "Georges Matthey Claudet", celle là même qui fabriquait déjà des alambics dédiés à la distillation de l'absinthe avant son interdiction en Suisse. Cet alambic est si petit que l'on peut vraiment parler de micro-distillation ici.

Vous pouvez lire les notes de dégustation d'Absinthes.com sur l'absinthe Maison des Chats ici.

La distillerie de Kevin Nebel se situe à Boveresse dans le Val-de-Travers, le berceau de l'absinthe. M. Nebel a d'abord commencé par re-cultiver certaines terres en face de l'historique Maison des Chats. Il a ensuite transformé un ancien cellier en une jolie petite distillerie et a arrangé le grenier en vue du séchage des plantes. L'association d'anciennes méthodes et recettes avec un esprit jeune et inventif apporte à cette absinthe une touche de renouveau sympathique.
...Lire la suiteCacher le texte

Livraison de ce produit dans la quantité indiquée :

Pays de livraison :  


Etat / Région  :  

Livraison Standard:

Livré sous 6 à 14 jours, sauf weekends et jours fériés.
15 €

Livraison Express via DHL:

Livré sous typiquement 2 jour(s) ouvré(s)
46 €

Partager

Vos commentaires

2 avis      |      Note Moyenne :

Par R

Date : 11/09/2017 Anglais

This would be a great absinthe for beginners as it is very sweet by itself and easy to sip. Standard La Bleue (which isn't a bad thing by any means)!

Par Johannes B.

Date : 05/08/2017 Allemand

Der Schweizer Bleue gesellt sich in einer hohen, dunkelbraunen Flasche zu meiner Sammlung. Das Etikett sieht sehr gut aus, interessante Gestaltung. Ein gelungener Mix aus Klassik und Moderne. Witzig ist, dass die Frau auf dem Bild eben die Flasche präsentiert, die vor mir steht. Auf dem Bild hält sie wieder die Flasche usw. Nette Idee. Besonders ist hier ein separater Aufkleber mit dem Abfülldatum, bei mir der 14. April 2017. War also keine 2 Monate „alt“.
Er riecht pur sehr mild und schön fruchtig, ähnlich dem Schweden Midvinterblot. Pur kann man ihn mit seinen 54% gerade so noch trinken. Schmeckt ganz gut so, brennt nur scharf nach. Ich möchte meinen ich schmecke Zimt, ganz dezent.
Bei der Zugabe von Wasser stellt sich eine rasche und sehr schöne, ölig-schlierige Trübung ein. Leider sehr kurz. Es bleibt ein dichter, weißer Nebel zurück. Viel Wasser habe ich nicht verwendet, ca. 1:4 als Verhältnis.
Der Geruch wird etwa schwächer, er bleibt aber sehr fruchtig-Süß. Sehr angenehm. Der Geschmack ist wirklich fantastisch. Sehr süß, geprägt natürlich von Fenchel. Auch ist relativ viel Anis vorhanden. Den Wermut schmecke ich nicht sehr deutlich raus. Er ist auch kein bisschen bitter. Es verfliegt nach einer Weile der Fenchel im Mund, der scheinbar hohe Anisanteil bildet einen sehr frischen und angenehmen Nachgeschmack. Auch brennt es ganz dezent auf der Zunge. Das könnte der Alkohol sein, kenne ich aber auch von Getränken mit Zimt. Ich will es nicht beschreien, mag ich doch keinen Zimt, aber ich würde auf geringe Mengen tippen und bin begeistert. Behält man den wirklich guten Schluck etwas im Mund, kommt doch noch der Wermut mit einer ganz kleinen bitteren Note um Vorschein.
Der Absinthe gehört für mich zu einen der Besseren und stellt auch einen Favoriten da. Er ist wenig komplex aber dadurch sehr „einfach“ zu trinken. Für Anfänger definitiv eine Empfehlung, genauso für Kenner die es süß und mild mögen.
Preis-Leistung ist auf jeden Fall überragend für mich.

Beste Grüße
Johannes

Ceux qui ont acheté cette absinthe ont aussi acheté :

55 €
78,50 €/Litre