Currency
Euros Dollars Pounds

Absinthe La Maison Fontaine Blanche - 70 cl

La Maison Fontaine ist ein Ultra-Premium-Absinth aus Pontarlier. Gewinner der Goldmedaille bei den Absinthiaden 2012.   Die vollständige Beschreibung lesen

Absinthe La Maison Fontaine Blanche - 70 cl

La Maison Fontaine ist ein Ultra-Premium-Absinth aus Pontarlier. Gewinner der Goldmedaille bei den Absinthiaden 2012.
4.0000 5 2
  • Brennerei : Emile Pernot
  • Alkoholanteil : 56%
  • Herstellungsverfahren : Destillation
Ihre Meinungen : für 2 Kommentare

55.00 €

78.50 €/Liter
Menge :   Auf Lager
  
note anis 3 note amertume 2 note complexite 4
note rueverte 9 La Maison Fontaine ist ein Ultra-Premium-Absinthe, hergestellt aus von Hand gepflückten Kräutern aus dem Jura-Gebirge bei Pontarlier.

Pontarlier ist die französische Hauptstadt des Absinthes. Das über 200 Jahre alte Erbe und Wissen über Ansinthe, mit den ältesten Absinthbrennereien der Welt, wird seinem Ruf mit diesem neuen außergewöhnlichen Premium-Absinthe nur gerecht.

La Maison Fontaine wurde meisterlich aus 15 hochwertigen Kräutern komponiert und ausbalanciert. Einige sind geheim, andere sind weltbekannt: darunter vor allem die heilige Dreifaltigkeit des Absinthes: Wermut, grüner Anis und Fenchel.

Ein außergewöhnlicher Traditionsabsinthe - stimulierend, inspirierend und erfrischend.

Farbe: Klar.

Louche: Weiße Wolken mit einigen blauen Fäden ziehen sich durch das Glas. Der Louche entfaltet sich in der idealen Zeitspanne.

Aroma: Herrlicher grüner Anis und ein ausgeprägter Wermut, der an eine Bergwiese im Frühling erinnert, prägen diesen Duft.

Geschmack: Süß und erfrischend grüner Anis, intensiver Wermut und kräftiger Fenchel. Die drei Basiszutaten in perfekter Harmonie. Limone und Pfefferminz im Hintergrund ergänzen das Gesamtbild gervorragend.

Abgang: Der Abgang ist vor allem samtig und glatt. Vielfältig und verweilt herrlich.

Entdecken Sie diesen mehrfach ausgezeichneten Absinth noch heute!


- La Maison Fontaine ist ein vielseitiger Absinthe. Auf dieser Webseite sind einige Möglichkeiten aufgezeigt wie man diesen Absinthe servieren kann. Kreiert mit Hilfe von einem der bekanntesten Cocktailerfinder und -Kritiker aus London, Alan Gage.

- La Maison Fontaine ist eine registrierte und geschützte Marke von Metropolitan Spirits Ltd.
Die Les fils d’Emile Pernot Brennerei wurde 1890 in Pontarlier in Frankreich, von Emile Pernot gegründet.

1910 produzierte die Brennerei ungefähr 450 Hektoliter – was nicht überraschte - zu diesem Zeitpunkt war der Konsum von Absinthe so hoch wie nie zuvor. 1915, als die La Fée Verte (Die Grüne Fee) verboten wurde, konzentrierte sich die Brennerei auf die Herstellung anderer Spirituosen, wie zum Beispiel Anis Aperitifs oder Frucht- und Enzianliköre.

2001 wurde die Produktion von Absinthe schließlich wieder aufgenommen.

2005 wurde die Destillerie an François Thevenin verkauft, dieser versuchte dem Ganzen eine modernere Note, einhergehend mit der Tradition, zu verpassen. Ende 2006 erwarb Thevenin auch noch die Klainguer Destillerie, ebenfalls aus Pontarlier, und gründete so die Pernot-Klainguer Brennerei.
- Genießen Sie Ihren La Maison Fontaine zunächst ohne Zucker. Verringern oder erhöhen Sie danach die Menge je nach Geschmack.

- Geben Sie zu einer Einheit Absinthe (3cl) 2 bis 5 Einheiten gekühltes Wasser hinzu.
  • Inhalt :
  • Brennerei :
  • Herkunftsland :
  • Alkoholanteil :
  • Herstellungsverfahren :
  • Eigenfarbe :
  • Ort / Region :
  • Anis :
  • Verschluss :
  • Farbstoffe :
  • 70 cl
  • Emile Pernot
  • Frankreich
  • 56%
  • Destillation
  • Klar
  • Pontarlier
  • Ja
  • Kork
  • Natürlich
Leute die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:
Ihre Kommentare :      2 Beurteilung(en)      |      Durchschnittliche Trefferzahl :
Hier sehen Sie alle abgegebenen Kommentare :
Von Nicole & Peter. Gepostet 23/06/2014

Der Geruch wird vom Wermut und Alkohol dominiert. Der Fenchel verleiht ihm einen frische Note und läßt nur das Süße des Anis durch. Die Farbe ist ein milchiges Weiß, welches oben bläulich schimmert. Der Geschmack wird vordergründig durch den angenehm kräftigen Wermut bestimmt. die Frische des Fenchel und die Süße des grünen Anis vervollständigen das runde Bild. Der Anis hat nicht den typischen "Lakritzgeschmack", wodurch auch kein unangenehmer Nachgeschmack.

Sterne: 4

Von James. Gepostet 22/05/2012

Meine ehrliche Meinung ist, dass dieser Absinth perfekt ist für diejenigen, die glauben dass Absinth ihnen nicht schmeckt. Er hat nämlich keinen bitteren Abgang wie sonst üblich - was ich super finde! Er ist sehr angenehm und man muss theoretisch keinen Zucker hinzufügen - ein bisschen Wasser und schon kann man ihn trinken...